Luzerner Polizei liess in eigener Sache Milde walten

Bei der Luzerner Polizei ist zu locker mit Gewaltexzessen einzelner Korpsangehöriger umgegangen worden. Zu diesem Schluss kommt der von der Luzerner Regierung eingesetzte externe Gutachter. Er verlangt, dass die internen Prozesse angepasst werden und schlägt sechs konkrete Massnahmen vor.

 

Weiter in der Sendung:

  • Armin Braunwalder, Mitbegründer der Alpen-Initiative ist 52-jährig gestorben.
  • Stadt Luzern will keine Erhöung der Mietzinsobergrenze für Sozialhilfebezüger.
  • Die ehemalige Zementfabrik von Brunnen wird kreativ zwischengenutzt.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Stefan Eiholzer