Luzerner Raiffeisenbanken halten sich gut

Die 23 Raiffeisenbanken im Kanton Luzern konnten im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011 die Bilanzsumme um eine gute halbe Million auf 8,1 Milliarden Franken steigern. Auch der Jahresgewinn konnte leicht gesteigert werden. Das, obwohl das Jahr sehr turbulent war.

Weiter in der Sendung:

  • Gute Bilanz für integrative Förderung an den Urner Schulen
  • Umsatz-Plus bei Komax-Gruppe
  • Fussballer Valentin Stocker erneut verletzt

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Dario Pelosi