Luzerner Regierung nimmt Stellung zum Krienser Imam

in einer Moschee in Kriens soll ein Imam zu Gewalt gegen Frauen aufgerufen haben. Ein Vorstoss an die Luzerner Regierung will wissen, was die Regierung dagegen tun kann, damit dies nicht passieren kann. Die Antwort der Regierung: Sie habe da kaum Handlungsspielraum.

Innensicht Moschee Kriens: Grüner Teppich-grüne Wände
Bildlegende: Umstrittener Imam beschäftigt auch das Luzerner Kantonsparlament. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ausgangslage Gemeinderatswahlen Nidwalden
  • Überparteiliches Komitee lanciert im Kanton Schwyz Musikschulinitiative

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Silvan Fischer