Luzerner Regierung plant neues Buchlager in Büron

Bibliotheken aus fünf Kantonen wollen Teile ihrer Bestände in einem gemeinsamen Aussenlager in Büron aufbewahren. Mehr als drei Millionen Bücher sollen im Hochregallager Platz finden. Am Projekt sind Bibliotheken aus den Kantonen Luzern, Aargau, Basel-Stadt, Solothurn und Zürich beteiligt. 

Über drei Millionen Bücher sollen in Büron gelagert werden.
Bildlegende: Über drei Millionen Bücher sollen in Büron gelagert werden. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gotthard: Urner und Tessiner nicht einig
  • ZG: Bildungsdirektor sagt Lehrertag ab

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Christian Oechslin