Luzerner Regierung stellt sich gegen SP-Krankenkassen-Initiative

Die SP des Kantons Luzern Luzern will mit einer Volksinitiative das Niveau der Prämienverbilligung sichern. Der Regierungsrat will dieses sozialpolitische Instrument aber umfassender reformieren und hat deswegen einen Gegenentwurf ausgearbeitet.

Luzerner Regierung stellt sich gegen SP-Initiative
Bildlegende: Die Regierung stellt einen Gegenvorschlag vor Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Pro Infirmis erhält vom Kanton Nidwalden mehr Geld
  • Trainer Thomas Häberli verlängert mit dem FC Luzern

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Thomas Heeb