Luzerner Regierung will Betreuungsangebote anpassen

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit schweren Verhaltensauffälligkeiten oder solcher, welche sowohl eine Behinderung wie auch psychische Probleme haben, hat laut Regierung zugenommen. Für sie sollen spezialisierte Angebote ausgebaut oder geschaffen werden.

Betreuung eines behinderten Kindes.
Bildlegende: Betreuung eines behinderten Kindes. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Festival Alpentöne neu mit zwei Frauen an der Spitze
  • Schwyz passt Autobahnzubringer Reichenburg provisorisch an

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Tuuli Stalder