Luzerner Regierung will mehr Härte im Asylwesen

Nach Ansicht der Luzerner Regierung muss die Sicherheit im Asylwesen verbessert werden. Mögliche Massnahmen sind mehr Plätze in der Ausschaffungshaft oder ein Handyverbot in den Asylzentren.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Kantonsrat setzt PUK zur Justizaffäre ein
  • Gemeinde Schwyz kann die Schulsozialarbeit nicht einführen

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Tuuli Stalder