Luzerner Regierungsratswahlen: SP und SVP mit gleichen Kandidaten

Im Rennen um die zwei noch freien Sitze in der Luzerner Regierung setzen SVP und SP auf ihre bisherigen Zugpferde.

Paul Winiker (SVP) und Felicitas Zopfi (SP) wurden an den Delegiertenversammlungen ihrer Parteien am Dienstag einstimmig für den zweiten Wahlgang nominiert.

Weiter in der Sendung:

  • Weniger Spieler im Casino Luzern

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Marlies Zehnder