Luzerner Religionslehrer wegen Kinderpornografie verurteilt

Ein Mann, der in einer Luzerner Gemeinde unter anderem als Religionslehrer arbeitet, ist vom Luzerner Kriminalgericht wegen Kinderpornografie und Widerhandlungen gegen das Waffengesetz verurteilt worden.

Kinderpornografie
Bildlegende: Kinderpornografie (Symbolbild) Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Zwei Luzerner Ruderer an den Ruder-Weltcuprennen am Rotsee
  • Besuch bei der Gewinnerin des Prix SVC, der Lüftungsfirma Seven-Air Gebrüder Meyer AG
  • Der Kanton Uri gibt Empfehlungen zum Umgang mit Social Media an den Schulen ab

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Tuuli Stalder