Luzerner Stadtrat hält an Steuererhöhung für 2013 fest

Der Luzerner Stadtrat hält an der für 2013 geplanten Steuererhöhung von 1,75 auf neu 1,85 Einheiten fest. Die Stadtregierung schlägt in ihrer Gesamtstrategie aber auch weitere Sparmassnahmen vor.

Mit diesen Plänen ist nun auch die Geschäftsprüfungskommission des Parlaments grossmehrheitlich einverstanden.

Weiter in der Sendung:

  • Strom vom Dach: Auf dem KKL wird eine neuartige Photovoltaik-Anlage getestet
  • Randalierer im Netz: Die Luzerner Polizei fahndet mit Internet-Bildern nach GC-Hooligans

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Thomas Heeb