Luzerner Stadtregierung stellt sich gegen die «Spange Nord»

Die Luzerner Stadtregierung «kann dem Vorprojekt zur Spange Nord in der vorliegenden Form nicht zustimmen». Der Stadtrat Luzern macht sich dafür stark, die Transitautobahn Bypass Nord allenfalls ohne Entlastungsstrasse Spange Nord zu planen.

Karte mit Strassenprojekt.
Bildlegende: Die blau eingezeichnete Spange Nord soll den Verkehr Richtung Autobahn bringen. ZVG/Kanton Luzern

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Kantonalbank schreibt trotz Negativzinsen Gewinne
  • PH Schwyz startet mit dem Bau ihres Erweiterungspavillons.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Dario Pelosi