Luzerner Theater zeigt «Diebe» in Schweizer Erstaufführung

Zwölf Menschen auf der Suche nach dem wahren Leben: «Diebe» der deutschen Autorin Dea Loher bringt ihre Schicksale in eine Beziehung zueinander. Im Luzerner Theater erlebte das Stück am Samstag seine Schweizer Erstaufführung. Der fast dreistündige Theaterabend wirkt etwas zerdehnt.

Menschen auf der Suche: «Diebe» von Dea Loher am Luzerner Theater.
Bildlegende: Menschen auf der Suche: «Diebe» von Dea Loher am Luzerner Theater. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Der Schwyzer Fechter Max Heinzer gewinnt zum dritten Mal den Grand Prix von Bern
  • Der Schwinger Philipp Laimbacher gewinnt das Schwyzer Kantonale Schwingfest
  • Die Handballer von Altdorf schreiben mit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse Vereinsgeschichte

Moderation: Christian Oechslin