Luzerner Verkehrsbetriebe fahren Rekordfrequenzen ein

Im letzten Jahr waren erstmals über 50 Millionen Passagiere mit den VBL-Bussen unterwegs. Sie legten insgesamt knapp 130 Millionen Kilometer zurück. Erfreulich entwickelt habe sich die neue Linie 5, die Kriens mit Emmenbrücke verbindet - ohne Umweg über den Luzerner Bahnhof.

Die VBL-Busse waren im letzten Jahr gut besetzt.
Bildlegende: Die VBL-Busse waren im letzten Jahr gut besetzt. srf

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Betagte sollen möglichst lange daheim bleiben - die Regierung will dafür ein neues Altersleitbild erstellen
  • Zug und Cham wollen mehr tun, um die bedrohte Vogelart der Mauersegler zu schützen

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Michael Zezzi