Luzerner Wohnbaugenossenschaft kauft Haus in Ebikon

Der Gebäudekomplex Riedmatt wird aktuell von der Gebrüder Amberg Bauunternehmung AG realisiert und von der Wohnbaugenossenschaft Luzern (SBL) übernommen. Die SBL investiert in den Kauf 53 Millionen plus zwei Millionen Franken Nebenkosten.

Mitten im Zentrum von Ebikon entsteht das Mehrfamilienhaus Riedmatt.
Bildlegende: Mitten im Zentrum von Ebikon entsteht das Mehrfamilienhaus Riedmatt zvg

Weiter in der Sendung:

  • Die SOB und die Post stoppen ein geplantes Bauprojekt am Bahnhof Einsiedeln.
  • Das Luzerner Modehaus Kofler steht in der Kritik wegen seinem Umgang mit Pelz.

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Tuuli Stalder