Marschalt bei Obwaldner Steuerstrategie gefordert

Die SP und die CSP fordern im Obwaldner Kantonsrat einen Marschhalt bei der Steuerstrategie, dies vor allem nach dem deutlichen Volksentscheid zu den Villenzonen am letzten Sonntag.

Weiter in der Sendung:

  • Entlebuch bleibt beim Fusionsprojekt G4 dabei

Beiträge

Redaktion: Mirjam Breu