Massenentlassung bei Rapidshare

Der Internetdienstleister Rapidshare mit Sitz in Baar entlässt 45 der 60 Angestellten. Das Unternehmen will sich neu ausrichten. Den Entlassenen soll bei der Jobsuche Hilfe angeboten werden. Rapidshare ist auf die Speicherung von Daten spezialisiert.  

Rapidshare speichert für Kunden grosse Datenmengen.
Bildlegende: Rapidshare speichert für Kunden grosse Datenmengen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Stadtregierung will für die Bebauung des Areals Industriestrasse partnerschaftliche Lösungen finden
  • Für das «Lozärner Bier» soll eine neue Brauerei gebaut werden
  • Neue Pläne für Kirche St. Thomas in Baar