Maturareisen und Klimastreik: Flugzeug oder Zug ist die Frage

Die Jugend kämpft fürs Klima und Fliegen gerät in die Kritik. Das führt bei den Plänen für die Maturareisen zu Diskussionen. Die Schülerinnen und Schüler sind sich nicht einig. Und während manche Schulen für das Thema sensibilisieren wollen, gilt anderswo ein Flugverbot. 

Der Einsatz fürs Klima führt bei der Maturareise zu Diskussiuonen.
Bildlegende: Der Einsatz fürs Klima führt bei der Maturareise zu Diskussiuonen. key

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Regierung lehnt die Kulturlandinitiativen ab - und macht eigene Vorschläge zum Thema.
  • Bundesgericht pfeift Luzerner Kantonsgericht zurück - es hat ein Urteil zu wenig gut begründet.
  • Die Geschwister Maria und Fränggi Gehrig aus Andermatt haben ihre neue CD «riif» veröffentlicht.

Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Beat Vogt