Mehr Hirsche im Mittelland

Der Rothirsch breitet sich im Mittelland aus. Wiederholt wurden im Norden des Kantons Luzern, an der Grenze zum Aargau, Hirsche gesichtet. Wie stark die Population bereits gewachsen ist, lässt sich nicht sagen. Die Jagdorgane vermelden jedoch deutlich mehr Abschüsse.

Weiter in der Sendung:

  • Horw budgetiert kleines Defizit
  • Nidwalden finanziert Lärmschutz an der A2 

Moderation: Kurt Zurfluh, Redaktion: Marlies Zehnder