Mehr Masernfälle nun auch im Kanton Uri

Im Kanton Uri gibt es mehr Fälle von Masern. Die Kinderkrankheit wird jetzt mit einer neuen Strategie bekämpft. Gefährdete Kinder dürfen für bis zu drei Wochen die Schule oder die Kinderkrippe nicht besuchen.

Neue Strategie zur Bekämpfung der Masern im Kanton Uri.
Bildlegende: Neue Strategie zur Bekämpfung der Masern im Kanton Uri. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Parkhaus Schwyz wird nicht vergrössert
  • Mann tot aus dem Zugersee geborgen

Moderation: Marlies Zehnder, Redaktion: Peter Portmann