Mehr Touristen in Luzern

Tourismus Luzern hat trotz starkem Franken und Währungskrise bessere Übernachtungszahlen. Die Gästezahlen sind im ersten halben Jahr in der Region Luzern-Vierwaldstättersee um 1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresrekord gestiegen.

Zwar hat es spürbar weniger Gäste aus Euro-Ländern, dafür deutlich mehr aus Russland, China und Brasilien.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Gemeinderat gegen Discounter-Initiative
  • Altbüron gedenkt mit Autorennen Jo Siffert