Mehr und komplexere Fälle für die Staatsanwaltschaft Luzern

Der budgetlose Zustand und neue Kriminalitätsformen erschwerten die Arbeit der Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern. Im letzten Jahr musste sie 2000 Fälle mehr bearbeiten als im Vorjahr, insgesamt 52'000.

Daniel Burri, Oberstaatsanwalt Kanton Luzern
Bildlegende: Daniel Burri, Oberstaatsanwalt Kanton Luzern an der Medienkonferenz. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Schwyz schreibt ein Plus von 89 Millionen, anstatt ein Defizit von 46 Millionen Franken.
  • Der Kanton Obwalden will die Finanzen sanfter sanieren als geplant.
  • Die Fernwärme Luzern AG hat eine neue Energiezentrale in Betrieb genommen.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Michael Zezzi