Mehrfamilienhaus in Flüelen abgebrannt

Bei einem Brand in Flüelen ist am Montagabend ein Mehrfamilienhaus komplett zerstört worden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache stehe noch nicht abschliessend fest, ein Bewohner hatte allerdings starke Rauchentwicklung bei der Holzheizung bemerkt.

Eine Karte zeigt die Rauchausbreitung
Bildlegende: Der Rauch des Brandes breitete sich in einem grossen Gebiet aus ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Luzern fördert umweltfreundliche Heizungen
  • Neues Projekt für Erweiterung der Schule Würzenbach in Luzern
  • Schwyzer Regierung rechnet mit 30 Millionen Franken für neuen Autobahnanschluss in Arth

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Silvan Fischer