Metzgerberuf ist besser als sein Image

An der 8. Schweizermeisterschaft im Ausbeinen messen sich in Dierikon Fleischfachmänner und auch einige wenige Fleischfachfrauen, kurz Metzger, in ihrer Berufskunst.

Seit das Schlachten von Tieren nicht mehr zwingend zur alltäglichen Arbeit gehört, wählen wieder vermehrt Junge den Beruf. An der Meisterschaft sind sie mit grossem Engagement mit dabei. 

Weiter in der Sendung:

  • Zonta Luzern Landschaft - ein Frauenserviceclub feiert
  • Schwyzer Blaulichtorganisationen verbessern Koordination
  • EV Zug auf nächster Punktejagd

Moderation: Andrea Keller