«Mit Argumenten und nicht Plakaten gekämpft»

Die ehemalige Schwyzer Nationalrätin Elisabeth Blunschy ist am Freitag im Alter von 92 Jahren gestorben. Als erste Frau präsidierte die CVP-Politikerin 1977 den Nationalrat. Sie war eine Kämpferin für das Frauenstimmrecht und eine soziale Politik.

Elisabeth Blunschy vertrat den Kanton Schwyz von 1971-87 im Nationalrat.
Bildlegende: Elisabeth Blunschy vertrat den Kanton Schwyz von 1971-87 im Nationalrat. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Besucherzentrum der Vogelwarte Sempach eröffnet
  • «Enttäuscht, aber nicht überrascht», sagen die Initianten zum Nein der Luzerner Regierung zur Pflegefinanzierungs-Initiative

Moderation: Karin Portmann