Modekette Schild steigert Umsatz

Die Luzerner Modekette Schild hat ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2010 um sechs Prozent auf 87,4 Millionen Franken gesteigert. Das Unternehmen konnte Marktanteile gut machen, teilte Schild mit. Die Modekette setzt auch im zweiten Halbjahr auf Wachstum.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Regierung verlängert Strassenbauprogramm
  • Luzerner Polizei überführt Jugendbande
  • Junge Zentralschweizer Golftalente wollen hoch hinaus

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Christian Oechslin