Mysteriöse blutrote Verfärbung vom Schwyzer Dorfbach

Trotz Abklärungen ist weiterhin unklar, wodurch der Schwyzer Dorfbach anfang Februar verschmutzt wurde. Das kantonale Amt für Umweltschutz teilte mit, dass bei den Grossmetzgereien keine falschen Abflüsse in den Bach bestehen.

Dagegen bestehe Handlungsbedarf beim Ableiten von Blut in die Abwasserreinigung, ARA Schwyz.

Weiter in der Sendung: 

  • Urner Jagdamt fordert Schutz von Wildtieren
  • Preis in Tokio für Willisauer Grafiker Niklaus Troxler

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Andrea Keller