Nach Felssturz: Verschütteter Arbeiter wurde geborgen

Der 29-jährige Urner Arbeiter, der diese Woche vom Felssturz in Gurtnellen verschüttet worden war, ist heute Morgen tot geborgen worden. Für die Suche war ein ferngesteuerter Bagger im Einsatz.

Weiter in der Sendung:

  • Otto Ineichens persönliche Mitarbeiterin schaut zurück
  • Die Burg Zug geht zurück ins Mittelalter

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Beat Vogt