Naturbestattungen werden immer beliebter

Immer mehr Verstorbene finden die letzte Ruhe in den Bergen, auf dem Wasser oder im Wald. Das ergab eine Umfrage bei den Mitgliedern des Kremationsvereins Luzern. Trotzdem werden Friedhöfe nicht überflüssig, aber sie werden dezimiert.

Urnengrab
Bildlegende: Immer mehr Verstorbene werden nicht mehr auf dem Friedhof begraben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Bundesgerichtsentscheid zu Gunsten von Massage-Studios im Fluhmühlequartier Luzern
  • Die Stadt Zug beteiligt sich auch weiterhin an den Mietkosten für das Museum Burg
  • Der neue Fersehkrimi am Dienstagabend «Wilder» wurde von Andermatt und Sawiris inspiriert

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Tuuli Stalder