Nein zu Rigi-Disney-World, ja zur Königin der Berge

Ein neu gegründeter Verein will die Rigi als Wohn-, Freizeit- und Erholungsgebiet für künftige Generationen erhalten. Er ist aus der Petition «Nein! zu Rigi-Disney-World» entstanden.

Touristen auf der Rigi
Bildlegende: Tourismus auf der Rigi: Wie viel ist zu viel? Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gutes Halbjahresergebnis für den Zuger Konzern Bossard
  • Mann steht wegen Tötung des Vaters vor dem Luzerner Krimininalgericht
  • Waldbrand in Knutwil schnell gelöscht

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Silvan Fischer