Neubau für Spital Wolhusen

Bin in spätestens 7 Jahren soll in Wolhusen ein neuer Spitalbau stehen. Das Spital soll über 80 Betten verfügen und den 70'000 Personen des Einzugsgebietes die medizinische Grundversorgung anbieten. Eigentümerin des neues Spitals wird das Luzerner Kantonsspital.

Es rechnet in Wolhusen mit Investitionen von 100 Millionen Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Widerstand gegen Asylsuchende in Zuger Altersheim
  • Luzerner Stadtparlamentarier wehren sich für ZHB
  • Gotthard-Tunnel-Sanierung bringt Nachteile für UR und TI

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Marlies Zehnder