Neue Asylunterünfte in Luzern und Kriens

Der Kanton Luzern will zwei neue Asylzentren erstellen. Die beiden Zentren für je 80 bis 120 Personen im Gebiet Grosshof in Kriens und im Gebiet Eichwald in der Stadt Luzern sollen Mitte 2013 bezugsbereit sein. Die betroffenen Behörden akzeptieren die Pläne.

Geplant sind Wohncontainer die längerfristig bewohnt werden können.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Regeirung kritisiert NFA
  • Keine weiteren Laubholzbockkäfer im Kanton Luzern gefunden
  • In Brunnen findet das erste Strassenkünstlerfestival statt

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Karin Portmann