Neue Biathlon-Trainingsanlage in Giswil

Der Kanton Obwalden gehört zu de Biathlon-Hochburgen der Schweiz. Darum will der Skiclub Schwendi-Langis in Giswil für den Nachwuchs eine neue Trainingsanlage bauen. Dafür werden 82'000 Franken benötigt, die Finanzierung ist schon fast gesichert.

Trainierende Biathleten.
Bildlegende: Künftig sollen Biathlon-Talente vom Skiclub Schwendi-Langis in Giswil auf einer moderneren Anlage trainieren können. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Daniel Salzmann, der Chef der LUKB blickt auf ein turbulentes Bankenjahr zurück
  • Bernard Kobler, der abgesetzte LUKB-Chef ist juristisch entlastet und nimmt Stellung.

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Dario Pelosi