Neue Kantonsschule Ausserschwyz in Pfäffikon kostet 92 Millionen

Die Standorte Nuolen und Pfäffikon sollen zusammengelegt werden. Das neue Schulhaus bietet Platz für 600 Schülerinnen. Der heutige Betrieb der Kantonsschule Ausserschwyz an zwei Standorten habe teilweise aufwendige Abläufe und Doppelspurigkeiten zur Folge, findet die Schwyzer Regierung.

Die neue Kantonsschule wird das teuerste Hochbauprojekte des Kantons Schwyz.
Bildlegende: Die neue Kantonsschule wird das teuerste Hochbauprojekte des Kantons Schwyz. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Der Luzerner Stadtrat muss nach einem Parlamentsentscheid gegen seinen Willen die lange Tunnel-Variante der Spange Nord prüfen.
  • Das Spital Einsiedeln hat finanzielle Schwierigkeiten. Den Experten Heinz Locher überrascht das nicht: Ein kleines Regionalspital lohne sich nicht mehr.

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Anna Hug