Neue Lösung: Stadt Luzern will Carparkplatz nach Kriens verlegen

Die Stadt Luzern prüft, ob sich die Rösslimatt in Kriens vorübergehend als Carparkplatz eignet. Auf dem Areal sind 40 Carparkplätze möglich. So könnten die Parkplätze auf dem Inseli ersetzt und ein Teil des bestehenden Parkierungsengpasses beseitigt werden. Das ist der zweite Versuch in Kriens.

Der Carparkplatz auf dem Luzerner Inseli.
Bildlegende: Insbesondere in der Hochsaison ist der Carparkplatz auf dem Luzerner Inseli jeweils stark besetzt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die SP/Juso-Fraktion des Luzerner Stadtparlaments fordert mehr Badeplätze am See, damit die Distanzregeln besser eingehalten werden können.
  • Der Kanton Schwyz war bisher zurückhaltend was die finanzielle Hilfe bei Kita-Beiträgen angeht. Nun erklärt die Regierung ihre Zurückhaltung und will vorwärts machen.
  • Apropos-Kolumne: Autor Beat Vogt hat ein kurzes Theaterstück geschrieben - die vermeintliche Wahrheit über das Coronavirus.

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Beat Vogt