Neue Pläne für die Bodum-Villen

An den beiden Villen der Luzerner Obergrundstrasse ändert sich vorerst doch nichts. Der Eigentümer Jørgen Bodum verwirft den geplanten Abbruch. Grund dafür sei auch die Haltung der Stadt Luzern. Die Häuser kamen in die Schlagzeilen weil sie vorübergehend besetzt wurden.

Die besetzte Villa an der Obergrundstrasse in Luzern
Bildlegende: Die besetzte Villa an der Obergrundstrasse in Luzern Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Erfolgreiches Betriebsjahr für das Kantonsspital Zug
  • Das Fernwärmewerk im Rontal soll wegen grosser Nachfrage ausgebaut werden
  • Das Kurhaus Flühli erhält einen neuen Besitzer

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Mirjam Breu