Neue Steuerung rettet Nidwaldner Kleinseilbahn

In Nidwalden ist die Kleinseilbahn Fell-Spiess umgebaut worden. Für die Bahn wurde eine neue Steuerung entwickelt, die die Sanierung weiterer kleiner Luftseilbahnen deutlich günstiger machen kann. Neu an der Steuerung sei, dass sie auf die Bedürfnisse einer kleinen Seilbahn abgestimmt sei.

Die Spiesbahn wurde 1923 gebaut.
Bildlegende: Die Spiesbahn wurde 1923 gebaut. SRF / Julia Stirnimann

Weiter in der Sendung:

  • Roland Schlumpf leitete 24 Jahre das Theater im Burgbachkeller in der Zuger Altstadt. Nun tritt er ab.
  • Der Kanton Schwyz will einen neuen Velo- und Fussweg von Merlischachen nach Küssnacht am Rigi bauen.

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Beat Vogt