Neuer Bahnhof für die Rigi-Bahnen

Ab 2012 steigen Gäste, die von Goldau aus auf die Rigi fahren wollen, an einem neuen Bahnhof ein. Heute erfolgte der Spatenstich. Damit endet ein regelrechter Planungsmarathon von 25 Jahren. Die Kosten für den neuen Bahnhof belaufen sich auf rund 10 Millionen Franken.

Weiter in der Sendung:

  • Zuger Wahlen: Zwei bisherige Regierungsräte im Porträt. Welches sind die brennenden Probleme im Kanton?
  • Neues Buch: Luzerner Hotels als treibende Kraft der Stadtgeschichte

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Christian Oechslin