Neues Leben für historisches Bijou in Luzern

Das Am-Rhyn-Haus in Luzern, in dem bis 2008 das Picasso-Museum untergebracht war, soll für rund sechs Millionen Franken saniert werden. Der Stadtrat will damit das weitgehend leer stehende Gebäude der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Ansicht Luzerner Altstadt.
Bildlegende: Das Am-Rhyn-Haus neben dem Rathaus ist ein Bijou. SRF/Lea Schüpbach

Weiter in der Sendung:

  • Zahl der Zweitwohnungen in Zentralschweiz deutlich gestiegen
  • Ursachensuche bei der Entgleisung am Bahnhof Luzern ist aufwändig
  • Fumetto: Technischer Fehler macht Kunstprojekt
  • «Gseit isch Gseit»: Die Worte des Monats März.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Dario Pelosi