NFA: Schwyz schickt Standesinitiative nach Bern

Der Schwyzer Regierung ist der Kragen geplatzt. Die erneute Erhöhung des Beitrags beim Nationalen Finanzausgleich NFA hat den Kanton bewogen, die Einführung einer «neutralen Zone» zu fordern.

Kantone, welche sich im Schweizer Durchschnitt der Ressourcen bewegen, sollen keine Beiträge mehr erhalten.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyz will Liste für säumige Prämienzahler einführen
  • Oberägeri geht bei der Seeufergestaltung über die Bücher 

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Christian Oechslin