Nidwalden ändert seine Regeln für die Prämienverbilligung

Ziel sei, dass nur noch diejenigen eine Verbilligung der Krankenkassenprämie erhalten, welche sie auch wirklich nötig hätten, erklärt die Regierung. Deswegen können künftig gewisse Abzüge nicht mehr geltend gemacht werden.

Ein Mann vor einem Ultraschallgerät.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Auf den Zuger Strassen sind immer mehr Leute unterwegs, die Regierung arbeitet deshalb an einem neuen Mobilitätskonzept.
  • Der FC Luzern gewinnt gegen GC. Damit qualifiziert er sich für die Viertelfinals.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Tuuli Stalder