Nidwalden rüstet sich für demografischen Wandel

Ein Blick in die Zukunft zeigt: die Bevölkerung im Kanton Nidwalden wird immer älter. Während der Anteil junger Leute stark zurückgeht, nimmt der Anteil der über 65-Jährigen kontinuierlich zu.

Um dem demografischen Wandel gewachsen zu sein, beteiligt sich Nidwalden am europäischen Projekt «Demochange im Alpenraum».

Weiter in der Sendung:

Vandalen fällen in Rickenbach 10 BäumeZuger Polizei fasst Raser ohne FührerausweisGregory Rast wechselt in Cancellara-Team

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Dario Pelosi