Nidwalden will Bauvorschriften vereinfachen

Die Nidwaldner Regierung nimmt fünf Jahre nach einem negativen Volksentscheid einen neuen Anlauf für die Totalrevision des Baugesetzes. Das Bauen soll in Zukunft einfacher werden und Bauland soll nicht mehr gehortet werden können. Der Entwurf geht nun in die Vernehmlassung.

Nidwalden nimmt einen weiteren Anlauf für ein neues Baugesetz
Bildlegende: Nidwalden nimmt einen weiteren Anlauf für ein neues Baugesetz Keystone

Weiter in der Sendung:

  • CKW haben 2008/2009 zu hohe Energiekosten deklariert
  • Kanton Luzern unterstützt Naturarena Rotsee mit 7,1 Mio.

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Marlies Zehnder