Nidwalden will Vetorecht beim Wellenberg

Der Kanton Nidwalden will verhindern, dass gegen den Willen der Bevölkerung im Wellenberg bei Wolfenschiessen ein Atommülllager gebaut wird.

Er hat deshalb am Mittwoch eine Standesinitiative mit 35 zu 16 Stimmen beschlossen. Die Standesinitiative verlangt, dass einem Standortkanton oder -region kein Tiefenlager für radioaktive Abfälle aufgezwungen werden könne.

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Schwyz will neue Palliativstation
  • Mondobiotech mit weniger Verlust

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Peter Portmann