Nidwalden zieht Notbremse bei Strassenprojekt

Die Sanierung der einzigen Strasse, die Kehrsiten am Fusse des Bürgenstocks erschliesst, kann nicht wie geplant im November beginnen - der Baustart verzögert sich um ein Jahr. Grund: Die einzige eingegangene Offerte liegt weit über den Kosten, die der Kanton veranschlagt hat.

Blick auf die Kehrsitenstrasse: Die Sanierung beginnt nicht wie geplant im November
Bildlegende: Blick auf die Kehrsitenstrasse: Die Sanierung beginnt nicht wie geplant im November- Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Das Zuger Kantonsparlament spricht sich für einen Neubau des Asylzentrums in Steinhausen aus
  • Schauspieler Walter Sigi Arnold haucht dem Werk von Nobelpreisträger Carl Spitteler neues Leben ein: Mit einer 20-stündigen Fortsetzungslesung

Autor/in: foem, Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Tuuli Stalder