Nidwaldner Kantonspolizei fasst Waffendieb bei Verkehrskontrolle

Per Zufall konnte die Kantonspolizei Nidwalden einen Diebstahl aus dem Jahre 2004 aufklären. Damals wurden aus der Kaserne Wil bei Stans zwei Maschinengewehre samt Zubehör aus Panzern gestohlen.

Nachträglich bekannt wurde auch, dass der 27-jährige Mann Gewehre und 28'000 Schuss Munition aus Schützenhäusern entwendet hatte.

Weiter in der Sendung:

  • Zu wenig Betreuungsplätze für Behinderte im Kanton Luzern
  • Kein zusätzliches Luzerner Kojunkturprogramm

Moderation: Marlies Zehnder