Nidwaldner Regierung will Aktenschränke öffnen

Der Regierungsrat will das Öffentlichkeitsprinzip einführen. Er sehe darin Chancen, schreibt er in seiner Stellungnahme zu einem parlamentarischen Vorstoss seitens der SVP. Indem die Transparenz von Politik und Verwaltung erhöht werde, könne das Vertrauen in die Institutionen gestärkt werden.

Blick in ein Archiv
Bildlegende: Falls das Öffentlichkeitsprinzip eingeführt wird, würden auf Gesuch hin einzelne Aktenstücke herausgegeben. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Für das neue Kraftwerk am Alpbach im Urner Erstfeldertal liegt die Baubewilligung vor.
  • Roland Lötscher wird neuer Chef der Carsharing-Genossenschaft Mobility.
  • Beim Helikopter-Absturz von 2016 auf dem Gotthard kann der Crew kein strafrechtlich relevantes Verhalten vorgeworfen werden.

Moderation: Mirjam Breu, Redaktion: Beat Vogt