Niederlage für Andreas Küttel in Engelberg

Andreas Küttel musste in der Qualifikation für das 2. Weltcup-Springen in Engelberg den nächsten Rückschlag einstecken. Der 31-jährige Einsiedler wird nun am Sonntag in Engelberg erst gar nicht zur Qualifikation antreten. Er muss nun auf tieferer Stufe wieder Tritt fassen. Am 27.

Dezember bestreitet Küttel auf der Titlis-Schanze ein Continental-Cup-Springen.

Weiter in der Sendung:

  • Brand in Luzerner Nobel-Hotel
  • Bombendrohung in Casino in Pfäffikon
  • 2. Platz für Schwyzer Ski-Fahrerin Nadja Kamer in Val d'Isère

 

Moderation: Dario Pelosi