Noch einige Unklarheiten beim ALSO - Actebis Deal

Die beiden IT-Handelsfirmen ALSO und Actebis werden fusioniert. Daraus soll das europaweit drittgrösste Unternehmen in der Branche werden. Allerdings gibt es noch  Unklarheiten. Zwar werden für das neue Unternehmen sowohl der Name ALSO als auch der Hauptsitz in Hergiswil am See beibehalten.

Ob dies jedoch auf Dauer so sein wird, konnten die beiden Mutterfirmen Schindler und Droege bei der Bekanntgabe der Fusion noch nicht mitteilen.

Weiter in der Sendung:

  • Uri, Schwyz und Zug wollen die Psychiatrische Klinik Zugersee kaufen
  • Fruttschwinget wird wegen misslichen Witterungsverhältnissen abgesagt

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Mirjam Breu