Noé Roth aus Zug holt Aerials-Bronze an Freestyle-WM

«Ich kann es selber noch gar nicht fassen. Ich wusste, dass ich die Sprünge draufhabe. Aber dass es auf das Podest reicht, hätte ich nicht gedacht», sagte Roth nach dem Erfolg. Vor einem Jahr hatte er mit dem Weltmeistertitel bei den Junioren ein erstes Mal auf sich aufmerksam gemacht.

Noé Roth nach seinem Bronze-Triumph an der WM.
Bildlegende: Noé Roth nach seinem Bronze-Triumph an der WM. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Urner SVP fordert Abberufung der Spitze der Urner Kantonalbank
  • 19. Baufachmesse «Baumag» auf Luzerner Allmend eröffnet

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Tuuli Stalder