"Nüsseln" - ein Fasnachtsbrauch im Schwyzer Talboden

Einer der bedeutendsten Fasnachtsbräuche in der Zentralschweiz ist das 'Nüsseln'. Am Güdismontag ziehen die Maschgraden in sogenannten 'Rotten' durch Schwyz, Steinen und Brunnen.

Weitere Themen der Sendung:

Die Kunstturnerin Ariella Käslin (Meggen) will an die Olympischen Spiele.

Beiträge

Moderation: Kurt Zurfluh